FIWien Saal

Durch die Child’Space Methode lernen Eltern, wie Interaktionen mit ihrem Baby die Entwicklung von Motorik sowie kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten stimuliert und wie Koregulation zwischen Säuglingen und Eltern verbessert werden kann.

Child’Space Wien

In dieser Ausbildung erweitern Sie Ihre professionelle Kompetenz um mit Babys und ihren Eltern zu arbeiten, indem Sie Bewegungen und Aktivitäten anwenden, die aus der menschlichen Entwicklung abgeleitet sind. Nach der Graduierung sind Sie auf nicht-medizinische Beratung für Eltern spezialisiert, die ihre Wahrnehmung und Interaktion mit Babys verbessern wollen. Als Child’Space Practitioner unterstützen Sie das entwicklungsbasierte Lernen von Säuglingen ab der Geburt bis zum selbstständigen, aufrechten Gehen.

Fähigkeiten entwicklen, Kompetenzen aufbauen

Bauen Sie Kompetenzen auf, um mit Babys und ihren Bezugspersonen zu arbeiten: Sie können sowohl individuelle Stunden für einen Säugling und die Eltern als auch Gruppenstunden für eine Gruppe von Babys und ihre Eltern gestalten.

Sie lernen, mit gesunden, „schwierigen“ oder unruhigen Babys, sowie mit Babys mit Entwicklungsverzögerungen und speziellen Bedürfnissen und ihren Eltern zu arbeiten.

Sie lernen, mit Eltern oder Bezugspersonen zu kommunizieren und wie Sie ihnen nahe bringen können, die Entwicklungsphasen der Babys wahrzunehmen und zu unterstützen.

Lernen Sie in Child’Space Wien

In dieser Ausbildung werden Sie dabei begleitet zu lernen, zu beobachten und zu handeln:

  • Hands-on Fertigkeiten erleben und erlernen.
  • Verschiedene multisensorische Kommunikationsmöglichkeiten anwenden.
  • Eigene Bewusstheit entwickeln.
  • Dynamische Familienkontakte wertschätzen.
  • Vokabular und Repertoire für Spiel und Kommunikation erweitern.
  • Wissenschaftliche und theoretische Grundlagen der Säuglingsentwicklung studieren.
  • In jeder Entwicklungsstufe das Bewegungsrepertoire erweitern, um es an die sich verändernden Bedürfnisse anzupassen.
  • Gewinnen Sie eigene Erfahrung der Entwicklungsphasen durch 50 Stunden Developmental Movement Exploration (DME), die von Dr. Chava Shelhav kreiert wurden, um Eltern und Practitionern Erfahrungslernen zu ermöglichen. Die in DME geschaffene Zusammenführung von Theorie und Praxis ist einzigartig.

Lernarten dieser Ausbildung sind: hands-on Erfahrungen, Supervision, Demonstrationen, Vorträge und selbstständiges Studium. Dies beinhaltet die Analyse von Videos zwischen den Trainingssegmenten und die Vorbereitung und Präsentation eines Vortrags am Ende der Ausbildung.

Diese Ausbildung ist für Sie ...

... wenn Sie beruflich mit Babys/Kindern zu tun haben und einen medizinischen oder anderen professionellen Hintergrund (wie Psychologie, Ergotherapie, Krankengymnastik, Pflegeberufe, Kindertherapie, Lehrberufe und Sozialarbeit) haben. Sie werden Ihr Berührungsvokabular sowie Ihre Interaktionsmöglichkeiten erweitern und Eltern in ihrem Verstehen unterstützen.


... wenn Sie ausgebildete/r Feldenkrais Practitioner sind. Sie werden Ihr Verständnis von Säuglingsentwicklung vertiefen und ein Interaktionsrepertoire für Babys und Eltern aufbauen.


... wenn Sie Mutter/Vater sind und Kompetenzen für Ihr Kind mit oder ohne speziellen Bedürfnissen aufbauen wollen.


  • Vertiefen Sie Ihr Verständnis von frühkindlicher Bewegung.
  • Lernen Sie, diese anhand von Einschränkungen, Orientierung, Balance und sozialen Interaktionen zu identifizieren, analysieren und behandeln.
  • Entwickeln Sie spezifische Kenntnis der Eltern-Kind-Koregulation.
Chava Babies

Dr. Chava Shelhav

Chava Shelhavs publizierte 1989 ihre Masterarbeit Working with Brain Damaged Children Using the Feldenkrais Method (Boston University). An der Universität Heidelberg promovierte sie an den Instituten für Soziologie und Lebenswissenschaften. In ihrer Dissertation untersuchte sie die Effekte der Feldenkrais Methode auf Lernprozesse und andere Aspekte der Kindheit. Sie hat eine Reihe von Büchern auf Deutsch, Englisch und Hebräisch publiziert.

Chava gehörte zu den ersten SchülerInnen von Dr. Moshé Feldenkrais. Sie ist eine erfahrene Lehrerin und war Educational Director in 30 vierjährigen Feldenkrais Ausbildungen in Israel, Deutschland, den USA und Großbritannien. Chava Shelhav hat den Child’Space Ansatz begründet und betreibt eine Einzelpraxis in Tel Aviv. Für Child’Space Wien kommt sie zum ersten Mal nach Österreich, um hier ihre Ausbildung zu unterrichten.

Begleitet wird sie von ihrem lehrenden Team und für Vorträge geladenen ExpertInnen.

Wann & Wo

Child’Space Wien findet in fünf 10-Tagesegmenten statt, die über einen Zeitraum von zwei Jahren angeboten werden.


Unterrichtssprache: Englisch

1. Segment

25. — 29. April 2019
1. — 5. Mai 2019

2. Segment

24. — 28. Oktober 2019
30. Oktober — 3. November 2019

3. Segment

16. — 20. April 2020
22. — 26. April 2020

4. Segment

15. — 19. Oktober 2020
21. — 25. Oktober 2020

5. Segment

8. — 12. April 2021
14. — 18. April 2021

Unterrichtszeiten in jedem 10-Tage-Segment:

Donnerstag: 12.30 — 18.00 Uhr
Fr, Sa, So, Mo: 10.00 — 17.00 Uhr
Dienstag: frei
Mittwoch: 12.30 — 17.00 Uhr
Donnerstag: 12.30 — 18.00 Uhr
Fr, Sa, So: 10.00 — 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr

€ 1680,- pro Segment (inkl. 20% MwSt.)


Early bird: € 1596,- pro Segment (inkl. 20% MwSt.)
Wenn Sie sich vor dem 1. November 2018 bewerben, erhalten Sie 5% Ermäßigung auf alle fünf Segmente!


Super Early bird: € 1512,- pro Segment (inkl. 20% MwSt.)
Wenn Sie sich vor dem 1. März 2018 bewerben, erhalten Sie 10% Ermäßigung auf alle fünf Segmente!

Bewerbung

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung schriftlich. Limitierte TeilnehmerInnenzahl!

Graduierung

Die Ausbildung umfasst fünf Praktika und eine Präsentation pro TeilnehmerIn. Sie graduieren als Child’Space Practitioner, wenn Sie ein Minimum von 45 Trainingstagen erfolgreich absolvieren.

FIWien Saal 2

Fragen? Organisatorische Details? — Kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Tel.: +43 (0)699 1133 1043
training@feldenkraisinstitut.at
www.feldenkraisinstitut.at


Feldenkrais Institut Wien
Taborstraße 71/1a
1020 Wien/Vienna
Austria



Trainingszentrum

Child’Space Wien findet im Feldenkrais Institut Wien (FI Wien) statt. Das FI Wien wird von einem engagierten Team geführt und bietet auf rund 300 m2 einen angenehmen, modernen und speziell adaptierten Rahmen sowie eine kleine Fachbibliothek.

Das Feldenkrais Institut Wien ist in einem historischen Gebäude mit Charme, einem ruhigen Hof, einer kleinen Sonnenterrasse – und es ist technisch up-to-date. Die gesamte Infrastruktur dient optimal bei Ihrem Lernprozess. Es liegt zentrumsnahe im 2. Bezirk, zwei Gehminuten vom wunderschönen Augarten entfernt, und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen.